è  ENGLISH   è  DEUTSCH
search


Irkutsk- Ulan Bator 2017
Es gibt wohl zwei Möglichkeiten mit dem Zug von Irkutsk nach Ulan Bator zu kommen:

1.Zug Moskau-UlanBator, der leider nur zwei Tage pro Woche fährt. Aus diesem Grund ist es im Sommer sehr schwierig Tickets fuer diesen Zug zu kaufen. Der Zug ist relativ schnell: Ab Irkutsk 07:53 Uhr. Abfahrt Ulan-Ude 15:27 Uhr.
Ankunft Ulan Bator 06:30 Uhr.

Zwar sind die Kontrollen an der Grenze fuer diesen Zug etwas lockerer geworden, allerdings sind das immer noch 5 Stunden: zwei Stunden an der russischen Grenze und ca. 2 Stunden an der mongolischen Grenze. Dann zwischen den beiden Grenzen kriecht der Zug noch eine Stunde. Das alles in der Nacht. Bei der mongolischen Seite muss man sogar die Vorhaenge am Fenster dicht machen- aus welchem Grund? Keine Ahnung!

2. Eine laengere Variante, wo man für diese relativ 'kurze' für sibirische Verhältnisse Strecke von 1300 km zwei Nächte im Zug verbringen muss und zu langen Kontrollen an der Grenze ausgesetzt ist. Der Zug faehrt aber jeden Tag.

Am Tag 1 gegen 21 Uhr starten Sie in Irkutsk und am Tag 3 um 07 Uhr Ortszeit- Ankunft in Ulan Bator.
Seit vielen Jahren schimpfen die Touristen aber es aendert sich nichts. Der lange Zug endet an der russischen Grenze in Nauschki. Die zwei Waggons, welche die Reise in die Mongolei fortsetzen, werden abgekoppelt und warten ewig auf den Anschluss an den mongolischen Zug nach Ulan Bator.

KOMPROMISS
Unsere gewährte Planung seit Jahren ist die Variante mit Nachtzug von Irkutsk nach Ulan Ude, dort Abholung und Transfer zum Busbahnhof von wo Sie dann mit dem Bus nach Ulan Bator fahren werden. Die Strasse ist gut, und Sie bekommen weniger Kontrollen an der Grenze im Vergleich zu den Zugreisenden. Ab und zu gibt es Pausen, Sie können die Beine ausstrecken.

Auf diese Weise sind Sie am Tag 2 gegen Abend in Ulan Bator.